Hunde in der Ferienwohnung

Was ist bei Hunden in der Ferienwohnung zu beachten

 Ab 2018 bitten wir zu beachten, dass wir an Gäste die mit Hunden anreisen möchten die Ferienwohnungen nur noch unter folgenden Voraussetzungen vermieten:

 

  • Die Hunde müssen von den Gästen auf Wanderungen und Unternehmungen mitgenommen werden und nicht alleine in der Ferienwohnung bleiben.
  • Bei schlechtem, nassem Wetter sind die Hunde vor betreten des Hauses / der Wohnung z. B. mit einem Handtuch zu säubern. Handttücher stellen wir auf Wunsch kostenlos zur Verfügung.
  • Für die Hunde wird eine Gebühr erhoben. Die Gebühr beträgt für große Hunde € 8.- / Tag und für kleine Hunde € 4.- / Tag
  • Es darf nach Zusage maximal ein Hund in die Wohnung mitgenommen werden.
  • Vor der Abreise wird die Ferienwohnung von uns gemeinsam mit dem Gast auf Schäden (z. B. Kratzer, etwas angenagt, Sitzmöbel, Teppiche, etc.), die duch Hunde verursacht wurden, inspiziert. Bei erkennbaren Schäden wird ein Protokoll anfertigt (ggf. mit Fotos) das der Gast gegenzeichnet. Die Kosten für die Wiederherstellung des ordnungsgemäßen Zustandes werden dem Gast in Rechnung gestellt.

Wir selbst sind Hundeliebhaber und hatten über Jahrzehnte selbst Hunde. Leider sehen wir uns aufgrund einiger Vorkommnisse gezwungen diese Regeln ab dem Jahr 2018 einzuführen.

Drucken E-Mail

Alpenwelt Karwendel, die Urlaubsregion in den Deutschen Alpen

 

 

AlpenweltCard Logo